Logo Ebenhoch Monika Thomas                  
                                                  

 Pfarrbücher RankweilRankweil, St. Peter und Basilika

Auf dieser Seite finden Sie die Daten aus den Pfarrbüchern (Matrikenbücher)
der Pfarreien der Marktgemeinde Rankweil (Liebfrauenberg und St. Peter) übertragen in eine Datenbank.

Aus dem Vorderland sind auch folgende Pfarreien sind erfasst:

  • Zwischenwasser (mit den Ortsteilen Muntlix, Batschuns + Buchebrunnen, Dafins) und
    Sulz
    gehörten früher zur Pfarre Rankweil und deshalb sind auch diese Daten enthalten.
    Die Daten von Sulz in den Rankweiler Matrikenbüchern reichen bis 1843, denn ab diesem Jahr wurde Sulz eine eigene Pfarrei.
    Um die Familien von Sulz, die in den Pfarrbüchern von Rankweil eingetragen wurden, zu vervollständigen, wurden auch die Matrikelbücher von Sulz eingetragen.
    Die Daten von Dafins ab 1885 sind auch eingetragen. Die Matriken wurden fotografiert und sind zu finden unter Bilder von Matriken

     
  • Valduna Sterbebücher (Wohltätigkeitsanstalt und Irrenanstalt)
     
  • Weiler ist mit Eintragungen bis 1701 im Taufbuch Rankweil zu finden.
    (Am 30. Mai 1701 ist vermerkt, dass dies die letzte Taufe für ein Kind aus Weiler ist.)
     
  • Altenstadt - Feldkirch wird auch in die Datenbank übertragen (seit März 2018 mit Pausen), da sehr viele Verbindungen zu Rankweil und Brederis bestehen.
    In den Matriken von Altenstadt sind bis 1731 auch Taufen von Personen aus Nofels eingetragen (Nofels wurde erst damals eigene Pfarre).
    Viele Familien aus Nofels - Bangs - Matschels haben ihre Kinder auch in Feldkirch taufen lassen (zu finden in dem Taufbuchindex  A-H und H-Z in Feldkirch)
     
  • Gisingen - Feldkirch Matriken (Kopien) wurden fotografiert und sind in Bilder von Matriken einzusehen.
     
  • Übersaxen wird auch in die Sammlung übernommen (Daten sind fertig eingetragen)
    dazu haben wir auch viele Forschungsergebnisse von Siegfried Bertsch (Archivar der Pfarre Rankweil) verwenden dürfen, der die Familien von Übersaxen umfassend erforscht hat.
    Fotos vom Familienbuch Überaxen sind online
     
  • Viktorsberg ist schon teilweise übertragen: Buch mit Ehen fertig, 1 Taufbuch auch fertig eingetragen (Genaueres s. Stand der Bearbeitungen)
     
  • Röthis - in Röthis sind die alten Daten von Viktorsberg enthalten, zum Teil übertragen, aktueller Stand hier
     
  • Weitere Daten stammen aus vielen anderen Orten Vorarlbergs, wenn sie einen Bezug zu Rankweil hatten. Die Namen der Orte findet man unter dem Punkt andere Pfarreien.

Achtung - Änderung beim Anmelden!

Der Zugang zu den Daten ist weiterhin frei,       
aber bitte einmalig eine Benutzerkennung beantragen 
  (NICHT "Gast" als Benutzername bzw. Passwort wählen)
                    
 
===>  Startseite der Datenbank    bzw.   erweiterte Suche in den Daten

Ziele der Datenbank:       Hilfen zur Suche => bei Hinweise                                        

  •  Index der Matrikenbüchern (Hilfe bei der Suche für alle Ahnenforscher)
    Die Quellenangaben bei Personen und Familien verweisen auf die Bücher und Seitennummern der Mikrofilme, mit denen die Matrkenbücher aufgenommen wurden. Man findet sie unter  Matricula online . (Sie waren früher im Findbuch des Vlbg. Landesarchiv online einsehbar, aber diese Datenquelle ist nicht mehr erreichbar.)
    Die Quellenangabe (Nummer in eckigen Klammern) im Fußteil der Seite enthält oft einen Link zum entsprechenden Matrikenbuch - es muss dann nur noch die angeführte Seite ausgewählt werden,
    z.B. [S3] - dieser Link führt zur Angabe der Quelle mit einem weiteren Link zum Trauungsbuch Rankweil von 1784 - 1880, die Seitenzahlen stehen am rechten Rand
  • Familienbuch 
    In dieser genealogische Datenbank sind die Personen in Familien zusammengefasst und so ist ein Rankweiler Familienbuch mit vielen Verbindungen in die Nachbargemeinden entstanden.
    Unter dem Punkt  erweiterte Suche kann man viele verschiedene Abfragemöglichkeiten kombinieren. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, Familien (Vorfahren/ Nachkommen) in grafischer Form anzuzeigen.

INFO: bei der Ausgabe der Personen als PDF funktionieren nicht alle angebotenen Schriften (bitte ausprobieren)

aktueller Stand der Daten

Da die Datenbank laufend erweitert wird und auch Fehler ausgebessert werden, können sich immer wieder Daten von Personen oder Zusammenstellungen von Familien ändern (erweitert, verkleinert...). Daher bitte die Eintragungen immer wieder mal nachprüfen.

Mögliche Mitarbeit:
Wenn Sie eigene Forschungsergebnisse beitragen wollen, so nehmen wir sie gerne entgegen und arbeiten sie umgehend ein. ;) Wichtig wären für uns Angaben zu den Quellen. Die Absender werden auch als Informationsquellen angegeben.

Mitteilungen können bei jeder Person aus der Datenbank über den Reiter "Anmerkungen" gemacht werden.